^ Nach oben

Schon 37 Anmeldungen für Oberschule

Für die geplante Oberschule in der Gemeinde Klipphausen auf Ullendorfer Flur gibt es bereits 37 Anmeldungen mit Stand 15. Dezember 2016.

Das sagte Dr. Markert, Geschäftsführer  des Christlichen Schulvereins Wilsdruffer Land.  Hinzu kommen noch sechs Anmeldungen für das Schuljahr 2018/19.

Als Freier Träger wird  dieser Verein zusammen mit der Gemeinde Klipphausen die Evangelische Oberschule Klipphausen ins Leben rufen und will mit Schuljahresbeginn 2017/18 starten.  „Wir freuen uns über diesen großen Vertrauensbeweis der Eltern und Schüler“, so Dr. Markert. Wie er sagte, habe es auf der Info-Veranstaltung des Christlichen Schulvereins am 8. Dezember in der Grundschule Naustadt ein reges Interesse von Eltern aus den linkselbischen Gebieten und aus dem Bereich der Grundschule Grumbach, wo der Christliche Schulverein Wilsdruffer Land Träger ist, gegeben. „Wir werden eine solche Veranstaltung noch einmal im Frühjahr 2017 wiederholen“,  bemerkte Dr. Markert. Wie er noch informierte, würde auf alle Fälle der Zeitpunkt für Eltern ausreichen, wenn sie mit dem Zeugnis der 3. Klasse ihres Kindes die Anmeldung für die Oberschule des Christlichen Schulvereins vornehmen.    

Der Christliche Schulverein Wilsdruffer Land ist Träger der Grundschule in Grumbach seit 2002 und des Evangelischen Gymnasiums Tharandt, wo derzeit 318 Kinder lernen, seit 2006.

Dieter Hanke