^ Nach oben

Feierliche Übergabe des Gerätehauses der Feuerwehr Garsebach

Am 22. Juli 2017 konnte das neue Gerätehaus der Feuerwehr Garsebach durch den Bürgermeister Gerold Mann an die Kameraden übergeben werden.

Gruß- und Dankesworte wurden durch den Landrat Arndt Steinbach und Kreisbrandmeister Ingo Nestler überbracht.

Beigeordneter Dieter Schneider berichtete über den Bauablauf des Gerätehauses und die beteiligten Baufirmen am Neubau: „Offizieller Baubeginn war im April 2016. Nach dem Einbau eines tragfähigen Baugrundes wurde im Juni 2016 mit dem Rohbau begonnen. Nach Fertigstellung des Innenausbaus sowie der kompletten Außenanlage und der baurechtlichen Abnahme im Juli 2017 konnte die FFw zum 17.07.2017 den Betrieb im neuen Feuerwehrgerätehaus aufnehmen. Die Baukosten für das neue Gerätehaus inklusive der Außenanlage belaufen sich auf  ca. 665.000 €. Der Landkreis Meißen hat die Maßnahme im Rahmen der Förderung Feuerwehrwesen mit einem Festbetrag von 185.000 € bezuschusst.“

 

Der Einladung der Gemeinde und der Feuerwehr waren zahlreiche Gäste, beteiligte Baufirmen, benachbarte und befreundete Feuerwehren gefolgt. Am Nachmittag nutzten viele interessierte Bürger und Anwohner den Tag der offenen Tür zur Besichtigung des Gerätehauses. Auch mit Steak, Bratwurst, Kaffee und Kuchen wurde die Einweihungsfeier eine gelungene Veranstaltung. Ein herzliches Dankeschön der Feuerwehr geht an alle Beteiligten und Unterstützer, die zum Gelingen dieses tollen Tages beigetragen haben.

Ihre Feuerwehr Garsebach

Text und Fotos: FFw Garsebach