^ Nach oben

Gemeindezusammenschluss

Die Gemeinden Klipphausen und Triebischtal haben in den vergangenen Monaten den Gemeindezusammenschluss vorbereitet und das dafür festgelegte Verfahren durchgeführt. Nach der Genehmigung der Vereinbarung über den Zusammenschluss durch das Landratsamt Meißen konnte die Vereinigung zum 01.07. 2012 vollzogen werden.

Wir haben bereits Regelungen getroffen, damit die Verwaltung voll handlungsfähig ist und die Vorteile der neuen Gemeindestruktur zum Wohle aller Einwohner genutzt werden können. In der Übergangszeit wird es einige Schwierigkeiten geben, für die wir um Ihr Verständnis bitten. Die Bürger der ehemaligen Gemeinde Triebischtal haben mit dem Bürgerbüro in der Verwaltung in Miltitz, Talstr. 2 weiterhin einen Anlaufpunkt in ihrer Nähe.

In den kommenden Wochen werden wir die Internetseite mit Informationen aus Triebischtal vervollständigen.