^ Nach oben

Hochwasser-Wiederaufbauplan

Hochwasser-Wiederaufbauplan übergeben

 

Der Leiter des Wiederaufbaustabes in der Staatskanzlei, Dr. Fritz Jaeckel, übergab im September die Hochwasser-Wiederaufbaupläne für die öffentliche Infrastruktur an die Kommunen. Die Gemeinde Klipphausen erhält 15 Mio. Euro. Straßen und vor allem Brücken und Durchlässe müssen erneuert werden.v.l.n.r. Bürgermeister Gerold Mann, Beigeordneter Dieter Schneider, Landrat Arndt Steinbach, Leiter des Wiederaufbaustabes Dr. Fritz Jaeckel

 

Der sächsische Wiederaufbaustab hat in relativ kurzer Zeit nach dem Hochwasser im Juni 2013 die Wiederaufbaupläne erarbeitet, mit denen den Städten und Gemeinden gute Bedingungen für die Beseitigung der Flutschäden in die Hand gegeben werden.