Feierliche Fahrzeugübergabe

Im Rahmen einer Festveranstaltung auf dem Dorfplatz in Röhrsdorf  wurde am 21.06.2014 im Beisein des Landrates, des Kreisbrandmeisters, des  Bürgermeisters und Vertretern aller Ortswehren für 3 Wehren unserer Gemeinde neue Feuerwehrtechnik übergeben.FFw Röhrsdorf mit neuem Fahrzeug

Die Fahrzeuge, die durch das Hochwasser 2013 stark beschädigt und außer Dienst gestellt werden mussten, konnten durch die Bereitstellung von Fördermitteln kurzfristig neu beschafft werden.

An der Fährstelle in Gauernitz übernahm die Ortsfeuerwehr Gauernitz mit einer ersten Fahrt auf der Elbe ihr neues motorbetriebenes Schlauchboot. Das 4,20 m lange Boot mit einem 30-PS-Außenbordmotor und einer Zulassung bis 7 Personen  soll für Menschenrettung und Hilfeleistungen auf den Gewässern der Gemeinde, vorrangig auf der Elbe eingesetzt werden.

Die Soraer Kameraden erhielten ein neues Tragkraftspritzenfahrzeug. Durch den integrierten Löschwassertank mit 500 l Inhalt kann bei Einsätzen schneller und effektiver gelöscht werden.

In der Feuerwehr Röhrsdorf wurde ein neues Tanklöschfahrzeug TLF 4000 in Dienst gestellt. Durch den 4000 l Löschwassertank ist zukünftig eine stabile Löschwasserversorgung bis zum Aufbau der Wasserentnahmestelle möglich.

Durch diese Neubeschaffungen hat sich die Leistungsfähigkeit unserer Gemeindefeuerwehr wesentlich erhöht. Den 230 aktiven Kameraden wird dadurch eine schnellere und effektivere Hilfe im Einsatzfall ermöglicht.

 

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr