^ Nach oben

Netzwerk Asyl gegründet

Im Zuge der erhöhten Zuwanderung nach Deutschland seit Sommer 2015 und den damit verbunden Aufgaben zur Versorgung, Verteilung und Integration wurde das Netzwerk Asyl in Klipphausen gegründet. Das Netzwerk dient der Hilfe zur Selbsthilfe für die Zuwanderer. Dies erfordert viel ehrenamtliches Engagement. Viele Freiwillige der Gemeinde beteiligen sich im Netzwerk, damit die Bezeichnung "Flüchtlingskrise"  in unserer Gemeinde zu vermeiden ist. Daher leben wir im Netzwerk die Begriffe Integration und Nächstenliebe. Wer dazu beitragen kann und möchte, egal ob materiell oder ideell, als Firma oder Privatperson, kann sich gern auf www.netzwerk-klipphausen.de informieren bzw. über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit dem Netzwerk in Verbindung setzen.