^ Nach oben

Neues aus der Gemeinde

Wir holen den Pokal – und das zum vierten Mal!

Nachdem wir im Mai in Sachen Bundeswettbewerb in Bayern unterwegs waren, ging es am 28. Juni 2014 in Schleinitz nun in der Heimat um den Titel „Landesmeister Sachsen“. Das Ziel war klar, wir wollten unseren Titel aus 2012 verteidigen. Der Leistungsdruck war ziemlich groß, fand doch der Wettbewerb (fast) vor unserer Haustür statt.Jagdhornbläsergruppe Herbert Dießner - Bockwen ie Anspannung wuchs, hatte sich noch kurzfristig der mdr-Sachsenspiegel angekündigt, um die Titelverteidiger, also uns, über den Tag zu begleiten. Welch eine Ehre, aber auch welch eine Herausforderung! Wir konnten kaum einen Schritt tun, ohne dass uns Mikrofon und Kamera verfolgt hat.

 

 

Weiterlesen ...

Feierliche Fahrzeugübergabe

Im Rahmen einer Festveranstaltung auf dem Dorfplatz in Röhrsdorf  wurde am 21.06.2014 im Beisein des Landrates, des Kreisbrandmeisters, des  Bürgermeisters und Vertretern aller Ortswehren für 3 Wehren unserer Gemeinde neue Feuerwehrtechnik übergeben.FFw Röhrsdorf mit neuem Fahrzeug

Die Fahrzeuge, die durch das Hochwasser 2013 stark beschädigt und außer Dienst gestellt werden mussten, konnten durch die Bereitstellung von Fördermitteln kurzfristig neu beschafft werden.

Weiterlesen ...

Elektroauto und Rettungsboot für Kalkbergwerk Miltitz übergeben

Am 08. Mai wurde im Beisein von Landrat Herrn Steinbach, Bürgermeister Herrn Mann, den Bergwerksführern Herrn Hoheisel, Herrn Richter, Herrn Hessel und Herrn Weinert moderne Technik für das Alte Kalkbergwerk Miltitz übergeben. Übergabe durch die Firma Jungheinrich AG / Gebrauchgerätezentrum

Herr Bangert, Geschäftsführer des Gebrauchtgerätezentrums Dresden, Herr Ohlrogge von der Jungheinrich AG übergaben an diesem Tag ein modernes Elektroauto und ein saniertes Boot aus dem Hause der Jungheinrich AG an die Gemeinde.

Weiterlesen ...

Neue Bergmannstracht

Die neue Bergmannstracht des Historischen Scharfenberger Silberbergbau e.V. – eine Wiederbelebung der Tradition nach 100 Jahren

Vereinsmitglieder mit neuer Tracht

 

Der Habit (lat. Habitus – Gestalt, Haltung) ist die traditionelle Kleidung des Bergmanns, welche sich regional, nach Tätigkeiten oder nach Fest- und Arbeitskleidung unterscheidet. Mitte des 18. Jahrhunderts wurde in Sachsen durch den Marienberger Bergmeister von Trebra das schwarze Berghabit eingeführt. Der Begriff Habit
wurde gewählt, um die Kleidung der Bergleute von der militärischen Uniform zu trennen.

Weiterlesen ...

Sachsens schönste Dörfer

Am 7. Februar traf sich die Interessengemeinschaft (IG) „Sachsens Schönste Dörfer“ nach einem Rundgang durch Naustadt im Schloss Klipphausen zur Mitgliederversammlung.  

Naustadt wurde 2012 als eines von „Sachsens Schönsten Dörfern“ zertifiziert und ...Tagung der Interessengemeinschaft

Weiterlesen ...