Stellenausschreibung

Die Gemeinde Klipphausen sucht zum schnellstmöglichen Zeitpunkt einen

Fachangestellter für Bäderbetriebe/Mitarbeiter Bauhof (m/w/d)

in Vollzeit 39,5 Wochenstunden oder Saisonarbeiter Mai bis August.

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Einsatz im Jahnbad Miltitz als Schwimmmeistergehilfe in den Monaten Mai bis September – Abdeckung des Badebetriebs zu den Öffnungszeiten, fachliche Begleitung Vorschul- und Schulschwimmen
  • Bedienung der technischen Anlagen des Freibads
  • Vor- und Nachbereitung (Winterfestmachung) der Anlage
  • während der Schließzeit des Jahnbades Einsatz im Bauhof
    • Saisonal typische Arbeiten wie z. B. Straßenunterhaltung, Grünpflege, Einsatz im Winterdienst ( auch außerhalb der regulären Dienstzeiten),
    • Allgemeine Handwerks- und Bauhoftätigkeiten

 

Ihre Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellter für Bäderbetriebe oder vergleichbare Ausbildung oder abgeschlossene Ausbildung in einem handwerklichen Beruf und Rettungsschwimmer
  • Sicherer Umgang mit gängigen Maschinen und Geräten im Baubereich sowie in der Grünflächenpflege
  • Führerscheinklasse B Bedingung, BE und/oder C1 wünschenswert
  • Bereitschaft zum Erwerb der Führerscheinklasse BE und C1
  • Freude am Umgang mit Menschen, gute Kommunikationsfähigkeit, Einfühlungsvermögen
  • Eigeninitiative, Flexibilität, die Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten im eigenen Aufgabenfeld

Quereinsteiger ohne Ausbildung im Bäderbetrieb mit der Bereitschaft zur Qualifizierung werden hiermit ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert!

Wir bieten:

  • Tarifliches Entgelt plus Jahressonderzahlung nach TVÖD (VKA)
  • herausfordernde und verantwortungsvolle Tätigkeiten
  • ein Team, dass Sie in der Startphase unterstützt und vertrauensvoll und wertschätzend zusammenarbeitet
  • Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • betriebliche Altersvorsorge

 

Angesichts der angestrebten Chancengleichheit in allen Bereichen des Berufslebens sind Bewerbungen von Frauen und Männern gleichermaßen erwünscht. Bewerbungen grundsätzlich geeigneter schwerbehinderter Menschen, auch Gleichgestellter im Sinne des § 2 Abs. 3 Sozialgesetzbuch – Neuntes Buch (SGB IX) -, werden bei vergleichbarer Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Ein entsprechender Nachweis ist den Bewerbungsunterlagen beizulegen. Anfallende Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt ist.

 

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Beurteilungen) mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und terminlichen Verfügbarkeit richten Sie bitte vorzugsweise per E-Mail an:

 

anja.jaehnigen@klipphausen.de

oder:

Gemeinde Klipphausen

Frau Jähnigen

Talstraße 3

01665 Klipphausen

 

 

 

Anja Jähnigen
Hauptamt
Drucken