^ Nach oben

Seeligstadt

Erstmals erwähnt: 1186
Eingemeindet: 2012

Seeligstadt liegt im Meißner Hochland zwischen Wilsdruff, Nossen und Meißen.

In Seeligstadt beginnt der Gallenbach. Südöstlich von Seeligstadt steigt das Gelände zur Baeyerhöhe hin an. Die wichtigste Straße in Seeligstadt ist die Burkhardswalder Straße.

 

 

Das Dorf hat die Eigenschaften eines Waldhufendorfes. Diese Siedlungsform tritt häufig in Rodungsgebieten auf. Sie zeichnet sich durch einen regelmäßigen Grundriss aus.

Der Ortsteil Seeligstadt hat einen Dorfclub, der sich um die Förderung des Gemeinschaftsleben im Ort kümmert (www.seeligstadt.com)